zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Zebra-Prachtschmerle Druckversion
Botia striata
Die Zebra-Prachtschmerle, auch Streifenschmerle genannt, gehört zur Familie der Prachtschmerlen (Botiidae) und ist mit einer Länge von acht bis neun Zentimeter ein relativ kleiner Vertreter der Prachtschmerlen. Ihre natürliche Heimat befindet sich in Indien, wo sie hauptsächlich in kleineren Bächen und Flüssen mit weichem Bodengrund verbreitet ist. Botia striata hat ein Zeichnungsmuster mit schmalen senkrechten Streifen in unterschiedlichen Braun- und Grüntönen. Im Bereich der Brustflossen ändert sich die Anordnung der Streifen, die am Kopf leicht schräg in Richtung des Mauls...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südasien. In Indien im Thunga River, in den Westghats (Gebirge) sowie in Maharashtra und Karnataka.
Kennzeichen:
Länge bis 9 cm, Geschlechter schwer unterscheidbar. Zweispitziger Dorn unter dem Auge.
Haltung:
Gruppenfisch (mindestens 8 Tiere) für größere Becken mit weichem Bodengrund.
Futter:Futtersorten
Lebend- und Frostfutter, ergänzt durch Futtertabletten und pflanzliche Kost. Knackt Schnecken.
Temperatur:
23-27 °C
pH-Wert:
6,0-7,0
Gesamthärte:
2-15 °dGH
Südasiatische Fische
Ordnung:
Karpfenartige
(Cypriniformes)
Überfamilie:
Schmerlenartige
(Cobitoidea)
Familie:                Systematik
Prachtschmerlen
(Botiidae)
Vermehrung:Freilaicher
Freilaicher
Alter:
bis 15 Jahre
Aquariengröße:
300 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
schwierig
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.