zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

BARSCHARTIGE Perciformes


KARPFENARTIGE
Cypriniformes


KIEMENSCHLITZAALA.
Synbranchiformes


KLETTERFISCHARTIGE
Anabantiformes


KUGELFISCHVERW.
Tetraodontiformes


WELSARTIGE
Siluriformes



Südasien

Südasien wird im Norden durch Gebirge vom übrigen Asien abgetrennt. Geologisch wird ein großer Teil von Südasien auch als Indischer Subkontinent oder als 'Vorderindien' bezeichnet. Zu den Staaten in Südasien gehören z.B. Indien, Pakistan, Bangladesch und Sri Lanka.

Das subtropische bis tropische Klima wird bestimmt durch den jahreszeitlichen Wechsel der Monsune. Im Winter wehen trockene, kühle Winde aus Nordosten. Nach einem heißen und trockenen Frühling bringt der Südwestmonsun dann Regen und Abkühlung.

Ausgesprochen attraktive Barben kommen auf Indiens Nachbarinsel Sri Lanka vor. Viele von ihnen zeigen sehr schöne Farben oder be- stechen mit besonderen Bänderzeichnungen. Zu den bekanntesten gehören z.B. die Ceylon-Barbe und die Purpurkopfbarbe.

 
ZAHNKÄRPFLINGE
Cyprinodontiformes





Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeige