zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Schwarzbandbarbe Druckversion
Puntius lateristriga
Eine recht großwüchsige asiatische Barbenart, die sehr lebhaft ist und wie viele andere Barben die Gewohnheit hat im Sand zu wühlen. Der Kör- per dieser hochrückigen Tiere zeigt eine silbrige Grundfärbung, mit leichten goldenen Reflexen. Im vorderen Köperteil verlaufen vertikal zwei breite schwarze Bänder. Hinter den beiden Querbinden beginnt eine schmälere Längsbinde, die bis in die Schwanzflosse reicht. Neben dieser auffälligen Zeichnung, besitzt die Barbe noch zwei Paar kurze Barteln, die am Ende des Mundes sitzen. Die Fische eignen sich für große Gesellschafts- aquarien, müssen aber in großen Gruppen...

mehr
Video
Heimat:
Südostasien. Von der Halbinsel Malaysia bis Borneo.
Kennzeichen:
Länge bis 18 cm, Weibchen etwas kor- pulenter als die Männ- chen.
Haltung:
Gruppenweise in Be- cken mit sandigem Bodengrund bzw. einer dicken Mulm- schicht.
Futter:Futtersorten
Flockenfutter oder ge- friergetrocknetes Fut- ter, sowie Lebendfut- ter. Auch pflanzliche Nahrung.
Temperatur:
24-28 °C
pH-Wert:
6,0-6,5
Gesamthärte:
5-15 °dGH
Südostasiatische Fische
Ordnung:
Karpfenartige
(Cypriniformes)
Familie:Systematik
Karpfenfische
(Cyprinidae)
Vermehrung:Freilaicher
Freilaicher
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
300 Liter
Wasserregion:
unten - mitte
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.