zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Scarlet-Blaubarsch Druckversion
Dario dario
Die natürliche Heimat dieses Blaubarsches konzentriert sich hauptsächlich auf Indien. Wegen der spektakulären Färbung hat diese Art inzwischen viele Liebhaber. Die Jungtiere sowie die erwachsenen Weibchen sind allerdings nur grau gefärbt. Im Unterschied zu dem Weibchen ist das Männchen kräftig rot gefärbt und geringfügig größer. In einem 60 Liter-Becken kann man zwei Männchen mit vier und mehr Weibchen halten. Da diese Fische kleine Reviere aufbauen, die sie untereinander energisch verteidigen, empfiehlt sich eine gute Strukturierung des Beckens durch Holz oder...

mehr
Video
Heimat:
Südasien. Klare, langsam fließende Bäche in Indien.
Kennzeichen:
Länge 2-3 cm, Weibchen blasser und fülliger.
Haltung:
Gruppe von mind. 6 Tieren in strukturreichen Becken mit dichtem Pflanzenwuchs.
Futter:Futtersorten
Feines Lebend- und Frostfutter. Nimmt kaum Trockenfutter an.
Temperatur:
20-26 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
5-20 °dGH
Südasiatische Fische
Ordnung:
Kletterfischartige
(Anabantiformes)
Unterordnung:
Nandoidei
Familie:
Blaubarsche
(Badidae)
Vermehrung:
Pflanzenlaicher
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
50 Liter
Wasserregion:
mitte
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
einfach
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.