zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Punktierter Flossensauger Druckversion
Gastromyzon punctulatus
Flossensauger gehören zur Familie der Plattschmerlen, auch Bachschmerlen genannt, und leben vor allem in schnell fließenden Gewässern. Diese Art findet man hauptsächlich in den Bergbächen Borneos. Mit ihren Bauch- und Brustflossen sind die Fische in der Lage einen Saugeffekt zu erzeugen, der ihnen ermöglicht sich in der Strömung an Steinen oder ähnlichem festzuhalten. Zwar machen sie mit ihrem Saugmaul den Eindruck Algenfresser zu sein, ernähren sich aber vom Aufwuchs im Algenrasen. Im Aquarium gelten sie auch als Restevertilger von Flockenfutter und ernähren...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südostasien. Borneo.  Häufig in fließenden Gewässern höher gelegener Regionen.
Kennzeichen:
Länge bis 6 cm, Geschlechter schwer zu unterschieden. Der Kopf erwachsener M. wirkt etwas breiter.
Haltung:
Gruppe mit ca. 5 Tie- ren. Strömungsreiche Becken mit großen Kieselsteinen bzw. glatten Steinflächen.
Futter:Futtersorten
Aufwuchsfresser. Futtertabletten, feines Frostfutter (Cyclops).
Temperatur:
22-25 °C
pH-Wert:
6,2-7,8
Gesamthärte:
5-19 °dGH
Südostasiatische Fische
Ordnung:
Karpfenartige
(Cypriniformes)
Familie:
Plattschmerlen
(Balitoridae)
Vermehrung:Freilaicher
Freilaicher
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
80 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
schwierig
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.