zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Leopard-Buschfisch Druckversion
Ctenopoma acutirostre
Der Leopard-Buschfisch stammt aus Westafrika und kommt in den Einzugsgebieten des Kongo vor. Dort bewohnt er dicht zugewachsene Uferregionen, wo er sich tagsüber meist im Pflanzendickicht versteckt. Ctenopoma acutirostre ähnelt mit seinem hochrückigem Aussehen ein wenig den südamerikanischen Blattfischen und verhält sich auch ähnlich. Nachts lauert er auf Beutetiere und verharrt dazu oft Stunden ohne sich zu bewegen. Vorbeischwimmende kleinere Fische werden durch Unterdruck in das Maul gezogen, wenn der Buschfisch sein Maul blitzschnell...

mehr
Video
Heimat:
Afrika. In den Einzugsgebieten des Kongo in Westafrika.
Kennzeichen:
Länge bis 18 cm, Männchen mit Dornenfeld hinter dem Auge und an der Schwanzwurzel.
Haltung:
Paarweise in dicht bepflanzten und versteckreichen Becken. Schwimm- pflanzendecke.
Futter:Futtersorten
Insektenlarven, kleine Krebse und anderes Lebendfutter. Als Futterergänzung auch Frostfutter und Sticks.
Temperatur:
22-26 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
2-15 °dGH
Afrikanische Fische
Ordnung:
Kletterfischartige
(Anabantiformes)
Unterordnung:
Labyrinthfische
(Anabantoidei)
Familie:
Kletterfische
(Anabantidae)
Vermehrung:
Schaumnestbauer
Alter:
bis 5 Jahre
Aquariengröße:
250 Liter
Wasserregion:
oben
Schwierigkeit:
3 - Schwierig
Zucht:
schwierig
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.