zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Flaggenschwanz-Panzerwels Druckversion
Corydoras robineae
Sein natürliches Verbreitungsgebiet hat dieser Panzerwels in den Zuflüssen des brasilianischen Rio Negro. Dort hält er sich hauptsächlich in den sandigen Gewässerbereichen auf. Sein gestreifter Schwanz, der an den Schwanzstreifen-Schwielenwels (Dianema urostriatum) erinnert, macht diese Art unverwechselbar. Flaggenschwanz-Panzerwelse können bis zu 5 cm lang werden. Im Unterschied zu den Männchen sind die Weibchen etwas fülliger. Die Haltung dieser geselligen Tiere erfolgt am besten in einer kleinen Gruppe von etwa 6 Tieren. Der...

mehr
Video
Heimat:
Südamerika. Sandige Gewässerbereiche von Zuflüssen des oberen Rio Negro (Brasilien).
Kennzeichen:
Länge bis 5 cm, Weibchen etwas fülliger.
Haltung:
Gruppenfisch für Becken mit teilweise sandigem Bodengrund und einigen Verstecken.
Futter:Futtersorten
Feines Lebend-, Frost- und Trockenfutter.
Temperatur:
24-27 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
5-15 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:
Welsartige
(Siluriformes)
Unterordnung:
Loricaroidei
Familie:
Panzer- und Schwielenwelse
(Callichthyidae)
Unterfamilie:
Panzerwelse
(Corydoradinae)
Vermehrung:
Haftlaicher
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
50 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.