zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Flaggenbuntbarsch Druckversion
Mesonauta insignis
Ein oberflächennah lebender Fisch Amazoniens, der an Stellen im Schwarzwasser vorkommt, die durch Totholz oder dichten Pflanzenwuchs gekennzeichnet sind. Bei der Einrichtung des Aquariums empfiehlt es sich großblättrige Pflanzen zu verwenden, die bis zur Wasseroberfläche reichen. Zusätzlich sollten durch Moorkienhölzer Versteckplätze und Unterstände geschaffen werden. Auch einige flache Steine zum Ablaichen sollten nicht fehlen. Da diese Fische hohe Ansprüche an die Wasserqualität stellen, muss ein regelmässiger Wasserwechsel durchgeführt werden...

mehr
Video
Heimat:
Südamerika. Im Einzugsgebiet des Amazonas weit ver- breitet. Kolumbien, Brasilien, Venezuela.
Kennzeichen:
Länge bis 15 cm, Männchen mit länger ausgezogenen Flossen. Weibchen etwas kleiner.
Haltung:
Paarweise Haltung in Becken mit dunklem Bodengrund, reichlich Pflanzen, Steinhöhlen und Wurzeln.
Futter:Futtersorten
Lebend-, Trocken- u. Gefrierfutter. Auch Grünfutter. Zupft gelegentlich an Trieb- spitzen von Pflanzen.
Temperatur:
23-26 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
2-15 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:
Barschartige
(Perciformes)
Familie:Systematik
Buntbarsche
(Cichlidae)
Vermehrung:
Offenbrüter
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
250 Liter
Wasserregion:
mitte
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.