zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Marakeli-Buntbarsch Druckversion
Paratilapia polleni
Der Paratilapia polleni stammt aus Madagaskar, wo er eine Reihe von Flüssen und Bächen bewohnt. Im Totholzverhau ruhiger Gewässer fressen die Cichliden Insektenlarven, Wirbellose und kleine Fische. Madagassische Buntbarsche haben eine typische Buntbarschgestalt mit einem mäßig hochrückigen Körper und einem großen Kopf. Bei dieser Art erreichen die Männchen eine Länge von 25 bis 30 Zentimeter und sind etwas größer als die Weibchen. Die Färbung adulter Tiere ist tiefschwarz, überzogen mit schillernden Flecken, wobei es Farbvarianten mit großen und kleinen Flecken gibt. Jungfische mit einer Länge...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Afrika. Madagaskar.
Kennzeichen:
Länge 25-30 cm, Weibchen etwas kleiner. Alte Männchen mit Stirnhöcker.
Haltung:
Gruppenhaltung von etwa 6 Tieren in Großbecken mit vielen Wurzeln als Unterstände.
Futter:Futtersorten
Kräftiges Lebend- und Trockenfutter. Insektenlarven und Wirbellose.
Temperatur:
24-27 °C
pH-Wert:
6,5-7,5
Gesamthärte:
2-15 °dGH
Afrikanische Fische
Ordnung:
Barschartige
(Perciformes)
Familie:Systematik
Buntbarsche
(Cichlidae)
Vermehrung:
Substratlaicher
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
750 Liter
Wasserregion:
unten - mitte
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.