zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Blauer Phantomwels, L128 Druckversion
Hemiancistrus sp.
Beim L 128 handelt es sich um einen noch unbeschriebenen Harnischwels, dessen Gattungszuordnung nicht sicher ist. Der L128 hat eine ähnliche Gestalt wie der L200, allerdings ist seine Grundfärbung nicht gelbgrün, sondern grau bis bläulich, mit zahlreichen weißen Punkten. Dieser scheue Wels ist sowohl im Rio Orinoco, dem beherrschenden Fluß in Venezuela, als auch im Umfeld vieler Amazonaszuflüsse zu finden. Ganz wichtig bei der Haltung dieser Bodenfische ist es, dass Wurzeln ins Becken eingebracht werden, da sie die darin enthaltene Cellulose für die...

mehr
Video
Heimat:
Südamerika. Venezuela, Rio Orinoco, Amazonas.
Kennzeichen:
Länge über 25 cm, Männchen mit mehr Odontoden auf der Körperoberseite.
Haltung:
Paarweise Haltung in Aquarien mit vielen Holzwurzeln zum Abraspeln. Wurzel- und Höhlenverstecke.
Futter:Futtersorten
Grün- und Trockenfutter. Algen- und Aufwuchsfresser.
Temperatur:
25-29 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
5-15 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:
Welsartige
(Siluriformes)
Unterordnung:
Loricaroidei
Familie:
Harnischwelse
(Loricariidae)
Vermehrung:
Höhlenbrüter
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
300 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.