zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl


vor
Wabenschilderwels, L 83 Druckversion
Glyptoperichthys gibbiceps
Dieser Harnischwels ist eine relativ weitverbreitete Art, die im Einzugsgebiet des Amazonas lebt. Dort besiedeln die geselligen Tiere sowohl stehende als auch fließende Gewässer. Je nach Herkunft können Köperfärbung und -zeichnung etwas variieren. Ein typisches Merkmal dieser bräunlichen, dunkel gefleckten Welse ist die sehr große Rückenflosse. Beide Geschlechter können eine Länge von bis zu fünfzig Zentimeter erreichen. Im Aquarium bleiben die Tiere aber zumeist kleiner. Das Becken sollte eine Kantenlänge von mindestens 250 cm aufweisen und mit...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südamerika. Mittlerer und oberer Amazonas. Auch im Orinoco-Becken.
Kennzeichen:
Länge bis 50 cm, Männchen mit kurzer, runder Genitalpapille. Weibchen mit langer, spitzer Genitalpapille.
Haltung:
Paarweise Haltung in Aquarien mit vielen Holzwurzeln zum Abraspeln. Wurzel- und Höhlenverstecke.
Futter:Futtersorten
Grünfutter und Futtertabletten. Auch Pelletfutter.
Temperatur:
23-27 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
5-19 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:
Welsartige
(Siluriformes)
Unterordnung:
Loricaroidei
Familie:
Harnischwelse
(Loricariidae)
Vermehrung:
--
Alter:
bis 22 Jahre
Aquariengröße:
1200 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
--
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.