zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Zwergkugelfisch Druckversion
Carinotetraodon travancoricus
Ein aktiver und sehr kleiner Kugelfisch, der in krautigen Tümpeln Indiens zuhause ist. Er gehört zu den kleinsten Vertretern seiner Art und erreicht eine Gesamtlänge von drei bis vier Zentimeter. Im Aquarium muss immer für ausreichend Schnecken gesorgt werden, da der Zwergkugelfisch die Schneckenhäuser zur Abnutzung seiner Zähne benötigt. Dazu 'knackt' er die Schneckenhäuser und verhindert damit, dass seine Zähne ständig nachwachsen. Ohne hartschalige Nahrung würden die wachsenden Zähne schnell das Maul versperren und die Tiere dann verhungern. Auch sonst sollten sie nur...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südasien. Krautige Tümpel und Gewässer im Süden Indiens.
Kennzeichen:
Länge 3-4 cm, Männchen mit intensiveren Farben.
Haltung:
Gruppenfisch für locker bepflanzte Aquarien mit feinkiesigem Bodengrund.
Futter:Futtersorten
Kräftige Fütterung mit Lebendfutter, z.B. Weißen Mückenlarven und Schnecken.
Temperatur:
24-27 °C
pH-Wert:
7,2-8,5
Gesamthärte:
5-20 °dGH
Südasiatische Fische
Ordnung:
Kugelfischverwandte
(Tetraodontiformes)
Familie:
Kugelfische
(Tetraodontidae)
Vermehrung:
Pflanzenlaicher
Alter:
bis 4 Jahre
Aquariengröße:
50 Liter
Wasserregion:
mitte
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.