zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Zwergdrachenflosser Druckversion
Corynopoma riisei
Der Zwergdrachenflosser stammt aus Kolumbi- en, wo er im gesamten Einzugsgebiet des Rio Meta vorkommt. Die etwas größeren Männchen erkennt man an den langen, paddelartig ausge- zogenen Flossen und den langen, dünnen Kie- mendeckelfortsätzen. Damit sind sie in der Lage während der Balz das Weibchen zur Paarung zu locken. Das Männchen spreizt den dem Weib- chen zugewandten Kiemendeckel, das nun dem fadenförmigen Fortsatz folgt, während das Männchen eine Samenkapsel zur Geschlechts- öffnung des Weibchens gleiten lässt. So kommt es zu einer inneren Befruchtung. Für Salmler...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südamerika. Gut strömende Flüsse und Bäche im Einzugsge- biet des Rio Meta, in Kolumbien.
Kennzeichen:
Länge 6-7 cm, Männchen mit  ver- größerten Flossen und Kiemendeckel- fortsatz.
Haltung:
Schwarmfisch für Becken mit lockerer Randbepflanzung, viel freiem Schwimmraum u. leichter Strömung.
Futter:Futtersorten
Lebend-, Frost- und Trockenfutter.
Temperatur:
23-28 °C
pH-Wert:
6,0-7,8
Gesamthärte:
5-25 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:Systematik
Salmler
(Characiformes)
Familie:
Echte Salmler
(Characidae)
Vermehrung:Freilaicher
Freilaicher
Alter:
bis 6 Jahre
Aquariengröße:
60 Liter
Wasserregion:
mitte
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.