zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Zitronenschwanz-Kärpflingscichlide Druckversion
Cyprichromis leptosoma
Die natürliche Heimat dieses Buntbarsches ist der südliche Teil des Tanganjikasee. Dort lebt er im Freiwasser in der Nähe des Felslitorals in Tiefen von über 5 Metern. Im Unterschied zu den Weibchen sind die Männchen sehr viel auffälliger gefärbt. Die Körperfärbung der Weibchen fällt silbrig glänzend und unscheinbar grau aus, während die Männchen blau schimmern und eine zitronengelbe Schwanzflosse besitzen. Es sind aber auch andere Farb- und Lokalformen dieser Art bekannt, die z.B. eine blauviolette Schwanzflosse haben. Da die meisten Männchen untereinander etwas unverträglich...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Afrika. Im südlichen Teil des Tanganjikasee in Zentralafrika.
Kennzeichen:
Länge bis 14 cm, Männchen größer und intensiver gefärbt.
Haltung:
Eine Gruppe mit einem Männchen und mehreren Weibchen in Becken mit Sandboden.
Futter:Futtersorten
Lebendfutter, wie  Cyclops, Artemia und Daphnien. Gelegentlich auch Flockenfutter.
Temperatur:
24-27 °C
pH-Wert:
7,5-8,5
Gesamthärte:
12-20 °dGH
Ordnung:
Barschartige
(Perciformes)
Familie:Systematik
Buntbarsche
(Cichlidae)
Vermehrung:
Maulbrüter
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
300 Liter
Wasserregion:
mitte - oben
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.