zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

BARSCHARTIGE Perciformes







Malawisee

Der Malawisee (ursprünglich Njassasee) zählt mit einer Länge von 560 km, einer Breite von bis zu 80 km (durchschnittlich 50 km) und einer Tiefe von bis zu 700 m zu den größten Seen in Afrika. (Fläche: 29.600 km²)

Er wird in Bezug auf seine Größe in Ostafrika nur vom Tanganjikasee und Viktoriasee über- troffen und ist der neuntgrößte See der Erde.

Der Malawisee ist in der Aquaristik für seinen Artenreichtum an Fischen bekannt (ca. 1500 Arten). Er ist einer der klarsten Seen der Erde, teilweise kann man bis zu 20 Meter weit sehen.

Wasserwerte: pH 7,8-8,6
                        GH 3-8 °dGH
                        KH 6-8 °dKH

 
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeige