zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Teufelsangel Druckversion
Satanoperca jurupari
Satanoperca ist eine mittelgroße Buntbarschgattung, die in den Flüssen des Amazonasbecken und im Stromgebiet des Orinoko bis in das Paraná-Paraguay-System vorkommt. Im Vergleich zum Satanoperca leucosticta zeigen die S. jurupari keine Tupfen auf der Schnauze und den Kiemendeckeln. Allerdings sind auch bei den Jungfischen der S. leucosticta-Art die Tupfen noch nicht deutlich zu erkennen. Die Färbung schwankt in Abhängigkeit vom Herkunftsgebiet von Gelb, Grau bis hin zu Grün. Geschlechtsunterschiede sind innerhalb dieser Gattung nur schwer auszumachen. Als...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südamerika. Größere Fließgewässer im Amazonas- und Orinokogebiet.
Kennzeichen:
Länge 20-25 cm,  Geschlechter schwer unterscheidbar.
Haltung:
Paarweise oder als Gruppe (6-8 Tiere) in größeren Becken mit Sandboden und robusten Pflanzen.
Futter:
Mückenlarven, Klein- krebse, kleinkörniges Granulatfutter.
Temperatur:
25-30 °C
pH-Wert:
6,0-7,2
Gesamthärte:
2-15 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:
Barschartige
(Perciformes)
Familie:Systematik
Buntbarsche
(Cichlidae)
Vermehrung:
Maulbrüter
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
500 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.