zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Tausenddollarfisch Druckversion
Chitala ornata
Die natürliche Heimat dieses Raubfisches befin- det sich in Thailand, Kambodscha, Laos und Vietnam, wo er Flussgebiete des Mekong, Chao Phraya und Mae Klong besiedelt. Mit einer Länge von bis zu 100 cm - die aber nur in Ausnahme- fällen erreicht wird - gehört er zu den größten Messerfischen innerhalb der Familie Notopteri- dae. Ein dämmerungs- und nachtaktiver Fisch, der sowohl bodenbewohnende als auch frei- schwimmende und verhältnismäßig große Beute- tiere jagt. Gefressen werden Würmer, Insekten und deren Larven, Mollusken, Krebstiere und Knochenfische. Im Aquarium kann auch mit...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südostasien. Flüsse von Thailand bis Vietnam. Einzugsge- biet des Mekong.
Kennzeichen:
Länge bis 100 cm,
bei adulten Exempla- ren sind die Weibchen etwas größer als die Männchen.
Haltung:
Becken mit ausrei- chend Schwimmraum und einigen Ver- stecken, z.B aus großen Wurzeln.
Futter:Futtersorten
Kräftiges Futter, z.B. Fisch- und Krebs- fleisch, Würmer oder Insektenlarven. Auch Forellen-Pellets.
Temperatur:
23-28 °C
pH-Wert:
6,0-7,2
Gesamthärte:
5-15 °dGH
Südostasiatische Fische
Ordnung:
Knochenzünglerartige
(Osteoglossiformes)
Familie:
Altwelt-Messerfische
(Notopteridae)
Vermehrung:
Offenbrüter
Alter:
bis 8 Jahre
Aquariengröße:
2000 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
3 - Schwierig
Zucht:
schwierig
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.