zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischeKorallen


Meerwasserfische A-Z Deutsch
Meerwasserfische A-Z Lateinisch


vor
Seegras-Feilenfisch Druckversion
Acreichthys tomentosus
Den Seegras- oder Tang-Feilenfisch findet man im tropischen Indopazifik, und zwar bei Indonesien und den Philippinen, im Osten bis Fidschi, im Norden bis zu den Ryūkyū-Inseln. Dort halten sie sich vor allem in Seegraswiesen und zwischen Algenbeständen in der Nähe von Korallenriffen auf. Die Feilenfische werden bis 12 Zentimeter lang und haben eine relativ hohe, rhombische Körperform. Ihre Tönung variiert zwischen dunkelbraun und grasgrün mit mehr oder weniger vorhandenen weißen Tupfen sowie großen dunklen Flecken. Je nach Umgebung oder Gemütszustand können die...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Indopazifik. Bei Indonesien und den Philippinen, bis Fidschi, im Norden bis zu den Ryūkyū-Inseln.
Kennzeichen:
Länge bis 12 cm.
Haltung:
Einzeln oder paarweise, in Becken mit dichten Algenbeständen.
Futter:
Artemia, Frostfutter (große Sorten), Glasrosen, Mysis (Schwebegarnelen), Algen.
Temperatur:
22-28 °C
Indopazifik
Ordnung:
Kugelfischverwandte
(Tetraodontiformes)
Familie:
Feilenfische
(Monacanthidae)
Vermehrung:
Freilaicher
Alter:
bis 6 Jahre
Aquariengröße:
400 Liter
Wasserregion:
alle Bereiche
Schwierigkeit:
3 - Schwierig
Zucht:
schwierig
Sie befinden sich hier: Meerwasseraquaristikzur Süßwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.