zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Schwarzer Neon Druckversion
Hyphessobrycon herbertaxelrodi
Beim Schwarzen Neon, der auch Schwarzer Flaggensalmler genannt wird, handelt es sich um einen absolut friedfertigen Schwarmfisch. Mit den Neonsalmlern ist er nur weitläufig verwandt. Die eigentlichen Neons der Gattung Paracheirodon besitzen irisierende, neongrüne oder blaue Binden auf dem Oberkörper. Den 'Schwarzen Neon' zeichnet eine hell glänzende, blaugrüne Längsbinde aus, die bei geeignetem Lichteinfall aufleuchtet. Sie verläuft vom Auge bis zur Schwanzwurzel. Mit Hilfe dieser aufblitzenden Längsbinde findet sich ein Schwarm auch in dunkel gefärbtem Wasser...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südamerika. Rio Taquari (Nebenfluß vom Rio Paraguay), Mato-Grosso-Gebiet, Brasilien.
Kennzeichen:
Länge bis 4 cm, Weibchen etwas größer und fülliger (stärker ausgebogene Bauchlinie).
Haltung:
Gruppe von mind. 8 Tieren in Becken mit dunklem Bodengrund und dichter Randbepflanzung.
Futter:Futtersorten
Feines Lebend- und Gefrierfutter. Auch Trockenfutter. Abwechslung im Futterplan wichtig.
Temperatur:
23-27 °C
pH-Wert:
5,5-7,5
Gesamthärte:
5-15 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:Systematik
Salmler
(Characiformes)
Familie:
Echte Salmler
(Characidae)
Vermehrung:Freilaicher
Freilaicher
Alter:
bis 9 Jahre
Aquariengröße:
60 Liter
Wasserregion:
mitte
Schwierigkeit:
1 - Einfach
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.