zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Schulterfleck-Piranha Druckversion
Pygocentrus cariba
Die Piranhas setzen sich aus Gattungen der Familie Salmler und der Unterfamilie Sägesalmler zusammen. Es handelt sich dabei um räuberische Schwarmfische, die in den Gewässern Südamerikas vorkommen. Der Pygocentrus cariba ist ein Fischjäger der großen Flüsse Venezuelas bis Guyana. Beide Geschlechter werden bis zu 28 cm lang und sind gleich gefärbt. Beim schlankeren Männchen ist der Kopf bulliger, als beim fülligeren Weibchen. Die Art lässt sich an dem auffälligen schwarzen Fleck hinter den Kiemendeckel und einer roten Afterflosse erkennen. Jungtiere besitzen eine...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südamerika. Orinocogebiet. Venezuela und Guyana-Länder.
Kennzeichen:
Länge bis 28 cm, Männchen mit bulligem Kopf und etwas schlanker als die fülligeren Weibchen.
Haltung:
Gruppe (als Jungfi- sche gekauft) in gro- ßen Artbecken. Star- ke Filterung, feinkiesi- ger Boden, Wurzeln.
Futter:Futtersorten
Fischfleisch, wie z.B. Fischfilet. Krabben, Garnelen oder Muschelfleisch.
Temperatur:
23-27 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
5-19 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:Systematik
Salmler
(Characiformes)
Familie:
Sägesalmler
(Serrasalmidae)
Vermehrung:Freilaicher
Freilaicher
Alter:
bis 28 Jahre
Aquariengröße:
500 Liter
Wasserregion:
mitte
Schwierigkeit:
3 - Schwierig
Zucht:
schwierig
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.