zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Schmuck-Flösselhecht Druckversion
Polypterus ornatipinnis
Der Schmuck-Flösselhecht oder auch Schönflossen-Flösselhecht stammt aus den Nebenflüssen des oberen und mittleren Kongo in Zentralafrika. Dort findet man diese attraktiv gezeichnete Raubfisch-Art häufig in stehenden oder langsam fließenden Gewässern. Polypteridae sind sogenannte Stoßräuber, die langsam an die Beute heran schwimmen oder zwischen Pflanzendickichten warten, um dann zuzustoßen. Sie ernähren sich rein carnivor, z.B. von kleinen Fischen und Würmern. Im Aquarium sind die Tiere nach einer gewissen Eingewöhnungsphase auch bereit Frostfutter...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Afrika. Nebenflüsse des oberen und mittleren Kongo in Zentralafrika.
Kennzeichen:
Länge bis 60 cm, Männchen mit einer ausgeprägteren und deutlich dickeren Afterflosse.
Haltung:
Möglichst paarweise. In sehr großflächigen Becken mit vielen Unterständen auch als kleine Gruppe.
Futter:Futtersorten
Kräftige Futtersorten, wie z.B. Fischfleisch, Garnelen oder Pellets. Zusätzlich Frost- und Trockenfutter.
Temperatur:
25-28 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
5-19 °dGH
Afrikanische Fische
Ordnung:Systematik
Flösselhechtverw.
(Polypteriformes)
Familie:
Flösselhechte
(Polypteridae)
Vermehrung:
Haftlaicher
Alter:
bis 25 Jahre
Aquariengröße:
500 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.