zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Rotschwanz-Federsalmler Druckversion
Hemiodus gracilis
Ein schwimmfreudiger Schwarmfisch größerer Bäche und Flüsse weiter Teile Amazoniens. Typisch für diese zur Unterfamilie der Keulensalmler (Hemiodontidae) gehörende Art, ist die stets tief eingeschnittene Schwanzflosse und ein roter Streifen in der unteren Schwanzflossenhälfte. Die Geschlechteridentifikation ist nicht ganz einfach. Im Unterschied zu den Weibchen sind die Männchen etwas schlanker. Bei den manchmal etwas schreckhaften Salmlern muß besonders auf die hohe Stressanfälligkeit während der Eingewöhnungszeit geachtet werden. Am...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südamerika. Bäche und Flüsse weiter Teile Amazoniens.
Kennzeichen:
Länge bis 16 cm, Weibchen etwas fülliger.
Haltung:
Schwarmfisch. Min- destens 8 Tiere in großen Becken mit lo- ckerer Bepflanzung u. viel  Schwimmraum.
Futter:Futtersorten
Wasserflöhe und an- deres feines Lebend- futter, gefriergetrock- netes und Frostfutter, sowie Flockenfutter.
Temperatur:
23-27 °C
pH-Wert:
6,0-7,2
Gesamthärte:
4-15 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:Systematik
Salmler
(Characiformes)
Familie:
Keulensalmler
(Hemiodontidae)
Vermehrung:
--
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
400 Liter
Wasserregion:
mitte
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
--
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.