zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Querbandhechtling Druckversion
Epiplatys dageti dageti
Dieser Insekten fressende Oberflächenfisch hat mit seinem abgeflachtem Kopf und Rücken eine Körperform, welche in der Natur eine nützliche Anpassung an das Leben an der Wasseroberfläche darstellt. Der Körperbau ist spindelförmig, mit typischerweise oberständigem Mund. Die Rückenflosse setzt weit hinten in der Nähe des Schwanzstieles an. Das Kleid ist von 5 bis 6 dunklen unvollständigen Querstreifen gezeichnet. Diese friedliche Art kann durchaus im Gesellschaftsaquarium gepflegt werden. Allerdings sind die Hechtlinge trotz ihrer geringen Körpergröße flinke Räuber und im Stande...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Afrika. Gewässer der sumpfigen Küstenniederung Liberias und der Elfenbeinküste.
Kennzeichen:
Länge bis 6 cm, Männchen größer und farbiger.
Haltung:
Mehrere Männchen mit vielen Weibchen halten. Bepflanzte Becken, teilweise mit Schwimmpflanzen.
Futter:Futtersorten
Hauptsächlich kleines Lebendfutter. Gelegentlich auch Frost- und Flockenfutter möglich.
Temperatur:
22-25 °C
pH-Wert:
6,0-7,2
Gesamthärte:
5-12 °dGH
Afrikanische Fische
Ordnung:Systematik
Zahnkärpflinge
(Cyprinodontiformes)
Unterordnung:
Aplocheiloidei
Familie:
Prachtkärpflinge
(Nothobranchiidae)
Vermehrung:
Haftlaicher
Alter:
bis 5 Jahre
Aquariengröße:
60 Liter
Wasserregion:
oben - mitte
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.