zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Orangesaum-Prachtharnischwels, L18 Druckversion
Baryancistrus sp. L18/L85/LDA60
Beim Orangesaum-Prachtharnischwels handelt es sich um eine der ersten aus dem Rio Xingu importierten Arten, der die Heimat vieler L-Welse ist. L18 leben wie die meisten Aufwuchsfresser unter den Loricariiden in sauerstoffreichen Gewässerbereichen mit reichlich Nahrung. Diese fast den ganzen Tag fressenden Welse haben einen sehr schnellen Stoffwechsel u. benötigen ständig Futter, höhere Wassertemperaturen und häufige Wasserwechsel. In ihrer natürlichen Umgebung grasen sie Algen und Kleinstorganismen von Steinen und Wurzeln ab. Typisch für die hübschen, aber auch großen...

Zucht
mehr
Heimat:
Südamerika. Unterlauf des Rio Xingu in Brasilien.
Kennzeichen:
Länge 30-35 cm,  Männchen mit breiterem Kopf und längeren Brustflossenstacheln.
Haltung:
Paarweise Haltung in Aquarien mit vielen Holzwurzeln zum Abraspeln. Wurzel- und Höhlenverstecke.
Futter:Futtersorten
Grün- und Trocken- futter. Algen- und Aufwuchsfresser.
Temperatur:
26-30 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
2-15 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:
Welsartige
(Siluriformes)
Unterordnung:
Loricaroidei
Familie:
Harnischwelse
(Loricariidae)
Vermehrung:
--
Alter:
bis 15 Jahre
Aquariengröße:
500 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
--
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.