zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Orangeflossen-Panzerwels Druckversion
Corydoras sterbai
Dieser Panzerwels gehört zu den schönsten Vertretern seiner Gattung. Sein natürliches Verbreitungsgebiet befindet sich in Brasilien. Bekannte Fundorte liegen im Einzugsbereich des oberen Rio Guaporé in der Umgebung von 'Pontes e Lacerda'. Wie auch andere Panzerwelse ist diese Art eine ideale Ergänzung für den unteren Bereich eines Gesellschaftsaquariums. Da sie gerne wühlen sollte der Bodengrund feinsandig und ohne scharfe Kanten sein. Mit einer dichten Randbepflanzung und ein paar Moorkienwurzeln schafft man Bereiche, die ihnen einen sicheren...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südamerika. Weichgründige Gewässerbereiche des brasilianischen Rio Guaporé.
Kennzeichen:
Länge bis 6 cm,  Weibchen wirken etwas größer und fülliger.
Haltung:
Gruppenweise in Becken mit sandigem Bodengrund und Struktur, die sie zum Rasten aufsuchen.
Futter:Futtersorten
Abwechslungsreiche Kost: Feines Lebend-, Frost- und Trockenfutter.
Temperatur:
23-28 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
2-19 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:
Welsartige
(Siluriformes)
Unterordnung:
Loricaroidei
Familie:
Panzer- und Schwielenwelse
(Callichthyidae)
Unterfamilie:
Panzerwelse
(Corydoradinae)
Vermehrung:
Haftlaicher
Alter:
bis 7 Jahre
Aquariengröße:
100 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
1 - Einfach
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.