zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Nicaragua-Traumbarsch Druckversion
Hypsophrys nicaraguensis
Diese Art stammt aus Nicaragua und Costa Rica, wo die Tiere die Uferbereiche von Seen oder ruhigen Fließgewässern bewohnen. Populationen aus Costa Rica zeigen eine blaugrüne Färbung auf Rücken u. Kopf, während Tiere aus Nicaragua mehr bronzefarben sind. Typisch für die Gattung Hypsophrys ist eine stark gerundete Schnauze mit einem kleinen, leicht unterständigen Maul. Zudem besitzt der Nicaragua-Buntbarsch neben einem Seitenfleck ein mehr oder weniger stark ausgeprägtes schwarzes Längsband. Die bis zu 25 cm langen Männchen sind wesentlich größer als die...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Mittelamerika. Nicaraguasee im Rio San Juan-System und im Rio Matina-System in Costa Rica.
Kennzeichen:
Länge bis 25 cm, Weibchen sind wesentlich kleiner und auffälliger gefärbt als die Männchen.
Haltung:
Paarweise in Becken mit Kies oder Sand als Bodengrund und Ver- steckmöglichkeiten (große Höhlen).
Futter:Futtersorten
Lebendfutter, wie z.B. Insektenlarven oder Schnecken. Ergänzt mit Frost- und Trockenfutter.
Temperatur:
23-27 °C
pH-Wert:
7,0-8,0
Gesamthärte:
9-20 °dGH
Mittelamerikanische Fische
Ordnung:
Barschartige
(Perciformes)
Familie:Systematik
Buntbarsche
(Cichlidae)
Vermehrung:
Offenbrüter
Alter:
bis 12 Jahre
Aquariengröße:
400 Liter
Wasserregion:
unten - mitte
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.