zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Königssalmler Druckversion
Inpaichthys kerri
Dieser Salmler lebt im tropischen Südamerika, im Gebiet des Rio Aripuana und Rio Madeira in Brasilien. Beide Geschlechter sind am charakteristischen dunklen Längsstreifen zu erkennen. Die Männchen sind etwas größer und farbiger als die Weibchen. Eine Unterscheidung ist aber auch anhand der Färbung der Fettflosse möglich. Beim Männchen ist die Fettflosse hellblau, beim Weibchen rötlich. Männliche Jungfische haben sehr lange eine unscheinbare Färbung und sind wie die weiblichen Tiere mehr bräunlich. Die Blaufärbung beschränkt sich bei ihnen auf die mittlere Körperregion. Erst...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südamerika. Im Gebiet des Rio Aripuana und Rio Madeira in Brasilien.
Kennzeichen:
Länge bis 4,5 cm, Männchen etwas größer und farbiger. Weibchen bräunlich gefärbt.
Haltung:
Wenige Männchen mit mehreren Weibchen in nicht zu hellen Becken mit lockerer Bepflanzung.
Futter:Futtersorten
Feines Lebend- und Flockenfutter.
Temperatur:
24-27 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
2-12 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:Systematik
Salmler
(Characiformes)
Familie:
Echte Salmler
(Characidae)
Vermehrung:Freilaicher
Freilaicher
Alter:
bis 4 Jahre
Aquariengröße:
80 Liter
Wasserregion:
mitte
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.