zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Kobalt-Orange-Buntbarsch Druckversion
Melanochromis johannii
Melanochromis johannii kommt überwiegend im Osten des Malawisees vor und gehört zu den an das Biotop der Felsküsten gebundenen Mbunas. Die Mbuna-Buntbarsche sind Nahrungsspezialisten und an das Leben in der Fels- und Geröllzone angepasst. Sie weiden den pflanzlichen Aufwuchs ab, der alle Steine und Felsen in der oberen Wasserschicht überzieht. Die darin enthaltenen Kleinlebewesen dienen dabei als wichtige Nahrungsquelle. Typisches Merkmal für Melanochromis johannii sind die beiden leuchtend bläulich-weißen Längsstreifen, die sich über den gesamten Körper ziehen und...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Afrika. Malawisee in Ostafrika. An den Felsküsten im östlichen Teil des Sees.
Kennzeichen:
Länge bis 12 cm, Weibchen gelblich bis orangefarben u. meist kleiner. Männchen blauschwarz.
Haltung:
Ein Männchen mit mehreren Weibchen. Steinaufbauten mit vielen Spalten und Höhlen als Verstecke.
Futter:Futtersorten
Lebendfutter. Auch gefriergetrocknetes krebshaltiges Futter und Flockenfutter mit Spirulina, Algen.
Temperatur:
24-26 °C
pH-Wert:
7,5-8,5
Gesamthärte:
5-19 °dGH
Fische des Malawisees
Ordnung:
Barschartige
(Perciformes)
Familie:Systematik
Buntbarsche
(Cichlidae)
Vermehrung:
Maulbrüter
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
250 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
1 - Einfach
Zucht:
einfach
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.