zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Kleiner Kampffisch Druckversion
Betta imbellis
Der Friedliche Kampffisch hat sein natürliches Verbreitungsgebiet in sumpfigen Gebieten, Kanälen und Überschwemmungsbereichen Ost-Thailands und Malaysias. Dort bewohnt er sowohl ruhige Flüsse als auch stehende Gewässer. Obwohl Betta imbellis mit gut fünf Zentimeter Länge etwas kleiner bleibt, ist die Wildform oft nur sehr schwer von Betta splendens zu unterscheiden. Allerdings ist diese Art bei weitem nicht so aggressiv wie Betta splendens. Die Männchen imponieren zwar untereinander sehr intensiv, tun sich aber kaum ernsthaft etwas zuleide. In einem kleinen...

mehr
Video
Heimat:
Südostasien. Sumpfige Gebiete Ost-Thailands und Malaysias. Auch Indonesien.
Kennzeichen:
Länge bis 5 cm, Männchen farben- prächtiger, Weibchen mit kürzeren Flossen und blass.
Haltung:
Paarweise in Becken mit Schwimmpflan- zendecke und dichter Bepflanzung.
Futter:Futtersorten
Neben kleinem Lebend- und Frost- futter wird zumeist auch Trockenfutter akzeptiert.
Temperatur:
24-28 °C
pH-Wert:
6,0-7,0
Gesamthärte:
2-10 °dGH
Südostasiatische Fische
Ordnung:
Kletterfischartige
(Anabantiformes)
Unterordnung:
Labyrinthfische
(Anabantoidei)
Familie:
Osphronemidae
Unterordnung:
Großflosser
(Macropodusinae)
Vermehrung:
Schaumnestbauer
Alter:
bis 4 Jahre
Aquariengröße:
60 Liter
Wasserregion:
oben
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
--
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.