zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Karfunkelsalmler Druckversion
Hemigrammus pulcher
Das natürliche Verbreitungsgebiet der Karfunkelsalmler erstreckt sich auf das obere Amazonasgebeit von Peru bis Brasilien. Dort sind sie häufig in langsam fließenden Bächen und überschwemmten Waldgebieten zu finden. Beide Geschlechter werden etwa 4,5 cm lang. Das Männchen ist etwas schlanker als das Weibchen, das wiederum ein wenig blasser wirkt. Der untere Schwanzstiel dieses kompakten Salmlers ist schwarz und wird von einem leuchtenden gold-orangefarbenen Streifen begleitet. Seine reflektierenden Farben kommen am besten in einem Becken mit gedämpften...

mehr
Video
Heimat:
Südamerika. Klare Gewässer im oberen Amazonasgebiet. Vor allem im peruanischen Teil.
Kennzeichen:
Länge bis 4,5 cm, Weibchen etwas fülliger.
Haltung:
Schwarmfisch. Min- destens 10 Exemplare in Becken mit lockerer Bepflanzung. Keine grelle Beleuchtung.
Futter:Futtersorten
Alle kleinen Futtersor- ten. Besonders gerne Anflugnahrung und Schwarze Mückenlarven.
Temperatur:
23-27 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
5-12 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:Systematik
Salmler
(Characiformes)
Familie:
Echte Salmler
(Characidae)
Vermehrung:Freilaicher
Freilaicher
Alter:
bis 2 Jahre
Aquariengröße:
50 Liter
Wasserregion:
mitte
Schwierigkeit:
1 - Einfach
Zucht:
einfach
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.