zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl


vor
Kadango Red Fin Druckversion
Copadichromis borleyi 'Kadango Redfin'
Dieser Malawisee-Cichlide sollte in großflächigen Becken mit viel freiem Schwimmraum und einigen Felsen gepflegt werden. Vom Copadichromis sp. existieren einige unterschiedlich gefärbte geographischen Varianten. Die hier gezeigte Art stammt überwiegend von der Südostküste des Sees, wo sie vor allem über felsigem Untergrund in Tiefen von 2 bis 10 m zu finden ist. Die Männchen sind sehr farbenprächtig, während die Weibchen silbrig-grau gefärbt sind. Im Gegensatz zu den etwas größeren Männchen besitzen die Weibchen orangerot gefärbte Flossen, was ihnen auch die Bezeichnung...

mehr
Video
Heimat:
Afrika. Malawisee in Ostafrika. Lebt dort in der Nähe von Felshabitaten.
Kennzeichen:
Länge 13-16 cm, Weibchen kleiner, silbrig-grau und mit anders gefärbten  unpaaren Flossen.
Haltung:
Im Gesellschafts- becken mit anderen Malawisee-Cichliden und einigen höhlen- bildenden Felsen.
Futter:Futtersorten
Alle gängigen Futter- sorten. Wichtig für die Farbgebung: krebs- haltiges Futter, wie Cyclops oder Artemia.
Temperatur:
24-26 °C
pH-Wert:
7,5-8,5
Gesamthärte:
10-20 °dGH
Fische des Malawisees
Ordnung:
Barschartige
(Perciformes)
Familie:Systematik
Buntbarsche
(Cichlidae)
Vermehrung:
Maulbrüter
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
600 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.