zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

BARSCHARTIGE Perciformes


SALMLER
Characiformes
 

WELSARTIGE
Siluriformes


ZAHNKÄRPFLINGE
Cyprinodontiformes
 





Mittelamerika

Häufig wird Mittelamerika oder Zentralamerika als eigener Kontinent genannt, jedoch ist Mittel- amerika geographisch nur eine Großregion Nordamerikas. Im deutschsprachigen Raum wird auch Mexiko zu Mittelamerika gezählt.

Das atlantische Mittelamerika hat eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit, während die Temperaturen nur geringe jahreszeitliche Schwankungen zeigen. Durch die große Feuchtigkeit und hohen Temperaturen sind tropische Regenwälder entstanden, die mit zunehmender Höhe in feuchte Bergwälder übergehen. Das pazifische Mittelamerika ist dagegen etwas trockener als der dem Atlantik zugewandte Teil.

Zu den bekanntesten Fischen aus Mittelamerika zählen vor allem die lebendgebärenden Zahnkarpfen, wie z.B. Platys, Mollys, Schwertträger und Segelkärpflinge.

 
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeige