zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Großer Fadenmaulbrüter Druckversion
Cyathopharynx furcifer
Cyathopharynx furcifer ist im Tanganjikasee weit verbreitet und hauptsächlich in den Übergangszonen zwischen Sandflächen und Felsen oder Geröll zu finden. Es existieren viele Standortvarianten, bei denen das Farbkleid der Männchen variiert. Die Geschlechter sind einfach zu unterscheiden, da die Weibchen wesentlich kleiner und farbloser sind. Das Farbkleid des Männchen ist strahlend blau bis violett, während das Weibchen mit seiner silbergrauen Färbung unscheinbar wirkt. Außerdem ist die Bauchflosse der männlichen Tiere länger ausgezogen. Manchmal wird die Art auch mit...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Afrika. Tanganjikasee in Zentralafrika. Im Sandlitoral und in der Übergangszone zum Geröll- und Felslitoral.
Kennzeichen:
Länge bis 20 cm, Männchen intensiver gefärbt und mit lang ausgezogener Bauchflosse.
Haltung:
Eine Gruppe mit einem Männchen und mehreren Weibchen in Becken mit Sandboden.
Futter:Futtersorten
Mikroorganismen und Zooplankton in der Natur. Lebend- und Flockenfutter nach Eingewöhnung.
Temperatur:
24-27 °C
pH-Wert:
7,5-8,5
Gesamthärte:
10-20 °dGH
Ordnung:
Barschartige
(Perciformes)
Familie:Systematik
Buntbarsche
(Cichlidae)
Vermehrung:
Maulbrüter
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
600 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.