zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Grauer Flösselhecht Druckversion
Polypterus senegalus
Der Polypterus senegalus ist in Westafrika und im Einzugsgebiet des Nil heimisch, wo er als nächtlicher Garnelen- und Kleinfischräuber unterwegs ist. Typisches Merkmal dieser Art ist eine weiße Markierung am Oberkiefer und ein weiß gefärbter Bauch. Der Rücken ist grau mit vielen kleinen, schwarzen Tüpfelchen. Im Unterschied zum Weibchen besitzt das Männchen eine ausgeprägtere und deutlich dickere Anale. Die Tiere sind manchmal untereinander etwas bissig, wobei es aber kaum zu wirklich ernsthaften Auseinandersetzungen kommt. Trotzdem sollten genügend...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Afrika. Westafrika und Nil-Einzug.
Kennzeichen:
Länge bis 30 cm, Männchen mit einer ausgeprägteren und deutlich dickeren Afterflosse.
Haltung:
Untereinander oft un- verträglich. Möglichst paarweise in groß- flächigen Becken mit vielen Unterständen.
Futter:Futtersorten
Kräftige Futtersorten, wie z.B. Fischfleisch, Garnelen oder Pellets. Zusätzlich Frost- und Trockenfutter.
Temperatur:
25-28 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
5-19 °dGH
Afrikanische Fische
Ordnung:Systematik
Flösselhechtverw.
(Polypteriformes)
Familie:
Flösselhechte
(Polypteridae)
Vermehrung:Freilaicher
Freilaicher
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
300 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
schwierig
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.