zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Goldener Labidochromis Druckversion
Labidochromis caeruleus
Die Heimat dieses Buntbarsches ist der nördliche Teil des Malawisees, wo sein Vorkommen auf die Umgebung von Nkhata Bay (Nordwestküste) und Lions Cave begrenzt ist. Die Tiere leben dort meist in 15 bis 25 m Tiefe u. besiedeln felsige Bereiche. Beide Geschlechter werden bis zu 10 cm lang und sind nur schwer zu unterscheiden. Die Männchen tragen aber oft mehr schwarze Pigmente in der Afterflosse und haben leuchtendere Farben, während die Weibchen blasser gefärbt sind. Ältere Männchen können einen leichten Stirnbuckel ausbilden. Bei der Fütterung dieser Spezies sollte ausreichend...

mehr
Video
Heimat:
Malawisee in Ostafrika. Im nördlichen Teil des Sees, bei Lions Cave und Nkhata Bay.
Kennzeichen:
Länge 8 bis 10 cm, Männchen mit den leuchtenderen Farben und im Alter oft hochrückig.
Haltung:
Kleine Gruppe mit Weibchenüberhang. Becken mit Felsen u. Sand als Bodengrund (1-2 mm Körnung).
Futter:Futtersorten
Feines Lebendfutter. Auch Flocken- und gefriergetrocknetes Futter.
Temperatur:
24-26 °C
pH-Wert:
7,5-8,5
Gesamthärte:
5-19 °dGH
Fische des Malawisees
Ordnung:
Barschartige
(Perciformes)
Familie:Systematik
Buntbarsche
(Cichlidae)
Vermehrung:
Maulbrüter
Alter:
bis 10 Jahre
Aquariengröße:
250 Liter
Wasserregion:
mitte
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
einfach
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.