zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Geflecktes Dornauge Druckversion
Pangio kuhlii
Die Heimat des Dornauges erstreckt sich über nahezu den gesamten südostasiatischen Raum. Die Bezeichnung 'Dornauge' leitet sich von einem kleinen Dorn ab, der sich unter den Augen befindet und als Verteidigungswaffe fungiert. Werden sie allerdings nicht selbst attackiert, sind Dornaugen sehr friedliche Fische, die die Gemeinschaft lieben. Typisch für die Art ist der lange Körper mit den zahlreichen dunklen Querbinden. Beide Geschlechter können 10-12 cm lang werden. Im Unterschied zum Männchen sind die Weibchen etwas blasser und fülliger. Trotz der ungewöhnlichen Wurmform sind bei...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südostasien. Pflanzenreiche Bäche in Malaysia, Thailand und Singapur.
Kennzeichen:
Länge 10-12 cm, Weibchen etwas blasser und fülliger.
Haltung:
Gruppe von mind. 6 Tieren in Becken mit Verstecken und dich- ter Bepflanzung. Kein scharfkantiger Boden.
Futter:Futtersorten
Kleineres Lebend- u. Frostfutter, Futter- tabletten. Besonders gern Tubifex und Rote Mückenlarven.
Temperatur:
24-29 °C
pH-Wert:
5,5-7,0
Gesamthärte:
5-15 °dGH
Südostasiatische Fische
Ordnung:
Karpfenartige
(Cypriniformes)
Überfamilie:
Schmerlenartige
(Cobitoidea)
Familie:                Systematik
Steinbeißer
(Cobitidae)
Vermehrung:Freilaicher
Freilaicher
Alter:
bis 16 Jahre
Aquariengröße:
60 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
schwierig
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.