zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Elliots Buntbarsch Druckversion
Thorichthys maculipinnis
Diese Buntbarsche wurden 1904 von Meek als Thorichthys ellioti beschrieben und lange mit die- sem Namen gehandelt. Es stellte sich jedoch he- raus, dass die Art bereits 1864 von Steindach- ner als Heros maculipinnis beschrieben wurde. Da sich die Namensgebung immer auf die Erstbe- schreibung bezieht, ist der Name Thorichthys maculipinnis anzunehmen. Neben Tieren aus dem Rio-Papaloapan-System in Südostmexiko exis- tieren auch Populationen, die sich in einigen Merkmalen von den T. maculipinnis aus dem Rio Papaloapan unterscheiden. Viele Thorichthys- Arten sind nicht sehr robust und auch nicht...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Mittelamerika. Rio Papaloapan im Süden Mexikos. Flache, oft versteckreiche Ufer- abschnitte.
Kennzeichen:
Länge bis 15 cm,
M. größer u. Flossen länger ausgezogen. Rückenfl. der W. mit schwarzen Flecken.
Haltung:
Gruppe von 6 Tieren, aus der sich Paare bilden. Becken mit Wurzeln u. Pflanzen als Reviergrenzen.
Futter:Futtersorten
Lebendfutter (Klein- krebse) und ballast- stoffreiches Trocken- futter. Keine Roten Mückenlarven!
Temperatur:
24-28 °C
pH-Wert:
7,0-8,5
Gesamthärte:
8-12 °dGH
Mittelamerikanische Fische
Ordnung:
Barschartige
(Perciformes)
Familie:Systematik
Buntbarsche
(Cichlidae)
Vermehrung:
Offenbrüter
Alter:
bis 10 Jahre
Aquariengröße:
400 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
einfach
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.