zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Bitterlingsbarbe Druckversion
Puntius titteya
Bitterlingsbarben stammen aus Sri Lanka, wo sie vor allem in Bächen des Tieflandes zu finden sind. Die Männchen zeigen zur Laichzeit eine kräftige kirschrote Färbung und sind untereinander recht zänkisch. Es bilden sich daher abgegrenzte Reviere einzelner Männchen mit mehreren Weibchen. Unterlegene Männchen nehmen die blasse Färbung der Weibchen an und entziehen sich dadurch dem 'Konkurrenzkampf'. Der aus überschatteten Bächen u. kleinen Flüssen stammende Fisch liebt ruhige, dicht bepflanzte Aquarien mit dunklerem Grund und zahlreichen Rückzugsmöglichkeiten...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südasien. Bodennah lebende Art aus langsam fließenden Urwaldbächen Sri Lankas.
Kennzeichen:
Länge bis 5 cm, Männchen mit intensiveren Farben, auch außerhalb der Laichzeit.
Haltung:
Kleine Gruppen (mind. 7 Tiere). Becken mit Cryptocorynen (Wasserkelchen) locker bepflanzt.
Futter:Futtersorten
Kleinere Futtersorten. Lebend-, Frost- und Flockenfutter mit einem pflanzlichen Anteil.
Temperatur:
22-26 °C
pH-Wert:
6,5-7,5
Gesamthärte:
5-19 °dGH
Südasiatische Fische
Ordnung:
Karpfenartige
(Cypriniformes)
Familie:Systematik
Karpfenfische
(Cyprinidae)
Vermehrung:Freilaicher
Freilaicher
Alter:
bis 5 Jahre
Aquariengröße:
80 Liter
Wasserregion:
mitte
Schwierigkeit:
1 - Einfach
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.