zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Apistogramma cacatuoides Druckversion
Kakadu-Zwergbuntbarsch
Das natürliche Verbreitungsgebiet dieser Fische erstreckt sich von Peru bis nach Kolumbien, wo sie kleinere Gewässer des Amazonasbeckens besiedeln. Von dem Kakaduzwergbuntbarsch existieren unterschiedliche natürliche Farbformen. Außerdem sind durch Zuchtauslese noch weitere sehr attraktive Stämme mit einem hohen Rotanteil in den Flossen entstanden. Typisch für die Art sind die stark verlängerten vorderen Strahlen der Rückenflosse der Männchen, die an die Haube eines Kakadu erinnern und beim Balz- oder Drohverhalten aufgerichtet werden. Die Unterscheidung der...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südamerika. Flache Bereiche in kleinen Fließgewässern des peruanischen Amazonas.
Kennzeichen:
Länge bis 9 cm, Männchen attraktiver gefärbt und größer. Männchen bis 9 cm, Weibchen bis 5 cm.
Haltung:
Ein Männchen mit mehreren Weibchen pflegen. Bepflanzte und dunkel gehaltene Becken mit Höhlen.
Futter:Futtersorten
Abwechslungsreich füttern. Lebend- und Frostfutter. Schwar- ze Mückenlarven und Cyclops.
Temperatur:
24-27 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
5-19 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:
Barschartige
(Perciformes)
Familie:Systematik
Buntbarsche
(Cichlidae)
Vermehrung:
Höhlenbrüter
Alter:
bis 4 Jahre
Aquariengröße:
150 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
1 - Einfach
Zucht:
einfach
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.