zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Amphibien Lurche

BÖTTGERS ZWERG-
KRALLENFROSCH
Hymenochirus...

GLATTER
KRALLENFROSCH
Xenopus laevis



Amphibien

Zungenlose

Die Zungenlosen (Pipidae) sind eine Familie der Froschlurche (Anura), wobei die meisten Arten in Gewässern der tropischen Regenwälder vorkommen. Krallenfrösche sind in Afrika verbreitet, Wabenkröten in Südamerika.

Besonders die Gattungen Hymenochirus (Zwergkrallenfrösche) und Xenopus (Krallenfrösche) und werden oft im Aquarium gehalten und gezüchtet.

Sie sind reine Wasserbewohner mit starken Anpassungen daran: kleine, lidlose Augen und zungenlos. Die Nahrungsaufnahme der Pipiden erfolgt durch Einsaugen der Beutetiere. Eine besondere Schleimhautfalte im Mund hilft anstelle der fehlenden Zunge, die Beute festzuhalten. Auch das Vorhandensein von Seitenlinienorganen in Form von erhabenen Hautpapillen weist auf die aquatile Lebensweise der Tiere hin.

 
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeige