zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Ameca-Hochlandkärpfling Druckversion
Ameca splendens
Der auch als Flitterkärpfling bezeichnete Hochlandkärpfling besiedelt im Hochland von Mexiko vor allem klare Fließgewässer mit felsigen Abschnitten. Dieser hübsch gefärbte Fisch ist ein kräftiger und lebhafter Schwimmer. Daher ist im Aquarium, das mindestens 200 Liter Inhalt aufweisen sollte, auf ausreichenden Schwimmraum zu achten. Die Männchen können eine Länge von 8 cm erreichen, die Weibchen von 12 cm. Dominante Männchen machen durch ein intensiv gelbes Querband am Hinterrand der Schwanzflosse auf sich aufmerksam. Die Körperfärbung ist bei beiden Geschlechtern...

mehr
Video
Heimat:
Mittelamerika. Klare Fließgewässer mit felsigen Abschnitten im Hochland von Mexiko.
Kennzeichen:
Länge 8-12 cm, Weibchen größer. Männchen mit gelbrandiger Schwanzflosse.
Haltung:
Friedlicher Gruppenfisch für strömungsreiche Becken mit viel Schwimmraum.
Futter:
Pflanzenkost, auch Lebend-, Frost und Trockenfutter. Zusatzfutter in Form von Grünflocken.
Temperatur:
22-28 °C
pH-Wert:
7,0-8,0
Gesamthärte:
10-19 °dGH
Mittelamerikanische Fische
Ordnung:Systematik
Zahnkärpflinge
(Cyprinodontiformes)
Unterordnung:
Cyprinodontoidei
Familie:
Hochlandkärpflinge
(Goodeidae)
Vermehrung:
Lebendgebärend
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
200 Liter
Wasserregion:
mitte
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
--
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.